Keine Angst vor
Gleitsicht-Gläsern

Unsere Gleitsichtbrille ersetzt mehrere Brillen, denn wir gehen gezielt auf alle Ihre Fehlsichtigkeiten ein – mit einem Glas.

Und Sie brauchen nur noch eine Brille.

Frau mit dunklen langen Haaren und Brille.

Eine für alles

Die Gleitsichtbrille hat unterschiedliche Stärken in verschiedenen Entfernungen für die Korrektur der Fehlsichtigkeit. Je nachdem, durch welchen Bereich des Brillenglases Sie gerade schauen, können Sie in der dazugehörigen Entfernung scharf sehen. Auch bei den Zwischendistanzen gibt es ein klares und scharfes Sehen, Sie werden es im täglichen Leben spüren, wie entspannt Sie sehen!

Durch ein Brillenglas auf Zeitung schauend.

Optimiert für die Augen 
Gleitsicht Classic

Gutes Sehen mit optimierter Leistung für die digitale Welt.

Durch ein Brillenglas auf Zeitung schauend.

Optimiert für die Augen
+ Fassung

Gleitsicht Comfort

Besser sehen mit jeder Fassung.

Durch ein Brillenglas auf Zeitung schauend.

Optimiert für die Augen
+ Fassung
Gleitsicht Perfect

Bestes Sehen durch Berücksichtigung der Gesichtsanatomie.

Durch ein Brillenglas auf Zeitung schauend.

Optimiert für die Augen
+ Fassung + Gesicht
+ Lebensstil
Gleitsicht Premium

Natürliches Sehen – nur für mich gemacht.

Vorzüge von Gleitsichtgläsern

  • Das Wechseln der Brille entfällt komplett.
     
  • Die verschiedenen Fehlsichtigkeiten, einschließlich Hornhautverkrümmung, können gleichzeitig korrigiert werden.
     
  • Ein fließender Übergang zwischen den Stärken ist für das Auge angenehmer als bei anderen Mehrstärkenbrillen.
     
  • Auch bei den Zwischendistanzen gibt es ein klares und scharfes Sehen.
     
  • Machen Sie den Gleitsicht-Sofort-Test bei uns im Geschäft. Sie können sofort das Sehen mit Gleitsichtgläsern in Ihrer Glasstärke erleben.

     

Zu Beachten bei Gleitsichtgläsern

  • Es kann in der Eingewöhnungsphase zu Schwindel und Kopfschmerzen kommen. Jedoch gewöhnen sich die Augen normalerweise nach einigen Tagen, spätestens nach wenigen Wochen, an das neue Sehen.
     
  • Das Sehverhalten ändert sich dahingehend, dass der Kopf der Blickbewegung folgen muss. Die reine Augenbewegung nach links und rechts würde in den Unschärfebereich des Gleitsichtglases führen.
     
  • Durch eine aufwendigere Produktion ist das Gleitsichtglas teurer als ein Einstärkenglas. Allerdings entfällt dadurch auch die Anschaffung einer Nah- oder Fernbrille.

     

Termin machen!